Geboren wurde ich als Andreas Rackow* am 13. Oktober 1970 in Niebüll.  Aufgewachsen sorgenfrei und naturbelassen im nördlichen Nordfriesland. Vereinstreuer Fußballer, der nur für den TSV Emmelsbüll und den TSV Wiedingharde gespielt hat. Geprägt auch von einer holprigen Schulzeit, die dann aber mit dem Abitur ein gutes Ende fand. Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und  zehnjährige (1988-1998) freiberufliche  journalistische Mitarbeit (Zeitung, Magazin und Radio). Nach einem  sehr schnell verworfenen Pädagogikstudium führte mich mein nie langweiliger Lebensweg im September 1998 zu einer Festanstellung im R.SH-Studio Lübeck. Seit Juni 2020 haben Thomas Krause und ich den Podcast "Der Digitale Frühschoppen" am Start. Im Frühjahr 2022 start als Reporter im NDR-Studio Flensburg. Seit 2002 glücklich verheiratet. Bemüht – oft erfolgreich - das Leben zu genießen. Heiter weiter, denn es ist ja keine Generalprobe.  

 

 

 

  *hat sich nie geändert, aber passt zu einer Lübecker Biografie ;-)